Warum Sie mit Nordic Walking beginnen sollten

depositphotos.com

Das Gehen mit Stöcken (das sogenannte Nordic Walking) war unseren Landsleuten lange Zeit nahezu unbekannt. Heute gewinnt es schnell an Popularität auf der ganzen Welt. Das Interesse am Nordic Walking liegt vor allem an seiner wohltuenden Wirkung auf den menschlichen Körper.

 

1. Krankheitsprävention

Wandern an der frischen Luft gilt als eine der besten Möglichkeiten, den Körper zu verbessern. Beim Nordic Walking wird der Effekt verstärkt, da zur üblichen Arbeit der Beine kräftige Armbewegungen hinzukommen, die die Muskulatur von Brust, oberem Rücken und Schultergürtel belasten.

Nordic-Walking-Kurse helfen, die Arbeit des Herzens zu normalisieren und den Tonus der Gefäßwände zu erhöhen. Dadurch sinkt das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt. Es wurde festgestellt, dass eine Stunde Bewegung den Blutdruck um 10 Einheiten senkt.

Laut Statistik werden bei Frauen, die mindestens 5 km pro Tag mit Stöcken gehen, bösartige Neubildungen der Brustdrüsen 25% seltener diagnostiziert. Bei Kindern und Jugendlichen, die zu Skoliose neigen, verbessert ein solches Training den Zustand der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates. Nordic-Walking-Kurse straffen, aktivieren die Abwehrkräfte. Fans dieses Sports behalten bis ins hohe Alter ihre körperliche Kraft und geistige Aktivität.

 

2. Einfachheit und Zugänglichkeit

Nordic Walking ist für Menschen jeden Alters geeignet, es ist eine gute Option für das Familientraining. Sie können es überall tun (in der Nähe Ihres Hauses, im nächsten Park oder Platz), ohne zusätzliche Zeit auf dem Weg zum Trainingsort zu verschwenden. Für einen Berufstätigen ist es nicht schwierig, tagsüber einen geeigneten Zeitpunkt für den Unterricht zu wählen.

Nordic-Walking-Kurse sind nicht mit der Verwendung teurer Ausrüstung verbunden. Die Gehtechnik hat ihre eigenen Eigenschaften, aber das Erlernen des richtigen Gehens ist nicht schwierig. Die Hilfe eines bezahlten Ausbilders ist dafür nicht erforderlich.

Warum Sie mit Nordic Walking beginnen sollten

depositphotos.com

 

3. Stressbewältigung

Nordic Walking wird in der Regel in der Gruppe durchgeführt. Ein energischer Spaziergang in Gesellschaft freundlicher, umgänglicher Menschen muntert auf, lenkt von familiären, beruflichen und häuslichen Problemen ab. Frische Luft beruhigt, verbessert den Appetit und den Schlaf. Die Besonderheit des Trainings macht es zu einem effektiven Weg, um mit den Auswirkungen von nervösem Stress umzugehen.

 

4. Fähigkeit, Gewicht zu verlieren

Beim Nordic Walking werden fast 90 % der Muskulatur des menschlichen Körpers beansprucht. Für eine Stunde Training verliert der Körper bis zu 700 kcal. Deshalb werden solche Kurse für Menschen empfohlen, die an Diabetes leiden und zu Übergewicht neigen.

 

5. Sicherheit

Als Sportart hat Nordic Walking praktisch keine Kontraindikationen. Die Person selbst wählt das Tempo des Gehens, die Intensität der Handbewegungen beim Schieben mit Stöcken sowie die Komplexität und Länge der Route. Die Möglichkeit, die Belastung je nach Gesundheitszustand zu dosieren, macht den Unterricht auch für sehr alte und nicht sehr gesunde Menschen sicher.

Warum Sie mit Nordic Walking beginnen sollten

depositphotos.com

 

Wenn Sie mit Nordic Walking beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Er wird Ihnen sagen, mit welchen Belastungen Sie beginnen und wie Sie sie schrittweise erhöhen können, ohne Ihrer Gesundheit zu schaden. In jedem Fall hilft das Gehen mit Stöcken, das Immunsystem zu stärken, den Zustand von Herz und Blutgefäßen zu verbessern, ein normales Gewicht zu halten und Stress zu bewältigen. Mit absoluter Sicherheit ist dies eine der effektivsten Möglichkeiten, den Körper zu verbessern.

Source: neboleem.net