BMW hat seine eigene Vision für ein umweltfreundliches Zweirad vorgestellt: Ein Konzeptroller für die Städte der Zukunft heißt Motorrad Concept Link.

press.bmwgroup.com

Auf dem Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2017 präsentierte die BMW Group mit dem Concept Scooter BMW Motorrad Concept Link ihre Vision eines umweltfreundlichen urbanen Zweirads. Inspiriert von den Ideen, die bei der Erstellung des Concept Bikes verwendet wurden BMW Motorrad Vision Next 100, ein neues Designprojekt, das digitale Kompatibilität mit den traditionellen Anforderungen urbaner Zweiräder verbindet.

„Der innovative Scooter BMW Motorrad Concept Link spiegelt ein neues Verständnis urbaner Mobilität wider. Es schlägt eine Brücke zwischen digitaler und analoger Welt und stellt den Fahrer und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Die Kombination aus Funktionalität und modernster Digitaltechnik macht ihn nicht nur zum Fahrzeug, sondern gleichzeitig auch zum Kommunikationsgerät. Für mich ist das BMW Motorrad Concept Link mit seinem zeitlosen und minimalistischen Stil nicht nur ein Konzept, sondern ein wahres Symbol einer neuen Ära“, erklärt Edgar Heinrich, Leiter Design bei BMW Motorrad.

Nach Angaben des deutschen Konzerns vereint die Neuheit tatsächlich die digitale und die analoge Welt und konzentriert sich auf den Fahrer und seine Bedürfnisse.

press.bmwgroup.com

Die Kombination aus Funktionalität und modernster Digitaltechnik macht das Fahrzeug zum Kommunikationsgerät.

press.bmwgroup.com

Der Motorrad Concept Link ist für den Einsatz eines vollelektrischen Antriebssystems konzipiert. Zum Einsatz kommen flache Akkupacks und kompakter Hinterradantrieb.

press.bmwgroup.com

Das Konzept erfüllt die höchsten Anforderungen moderner urbaner Mobilität und zeichnet sich durch schnelle Beschleunigung und einfaches Handling aus. Das Vorhandensein eines Rückwärtsgangs vereinfacht das Manövrieren und hilft beim Einparken auch auf den engsten Straßen der Stadt.

press.bmwgroup.com

 

Design als klassenbestimmendes Merkmal

Der besondere Charakter des Konzepts wird durch eine völlig neue Designsprache betont. Leiter Transport Design bei BMW Motorrad, Alexander Bukan, sagt:

„Der neueste Scooter BMW Motorrad Concept Link nutzt keine modernen Ideen, sondern kombiniert grundlegende Funktionen, technische Architektur und die digitale Realität, in der sich moderne Benutzer befinden. Die Eigenschaften des Elektroantriebs – flache Batteriepakete unter dem Boden und kompakter Hinterradantrieb – haben es uns ermöglicht, ein einprägsames Bild einer neuen Fahrzeugklasse zu schaffen.“

Die beiden markanten Scheinwerfer, die auf der Technologie lichtemittierender elektrochemischer Zellen basieren, haben einen unverwechselbar minimalistischen Stil. Ihre sauberen, dünnen Konturen betonen die innovative Optik der Frontpartie.

Der niedrige und langgestreckte Korpus und die flache Sitzfläche ergeben in Kombination mit der schräg nach oben gerichteten Frontpartie eine moderne und leicht erkennbare Silhouette. Eine spezielle Farbgebung verstärkt diesen Effekt: Der Liquid Metal Titanium-Farbton, der die Vorderseite des Konzepts bedeckt, kontrastiert mit dem dunklen, seidenmatten Korpus.

Kraftvolle und ausdrucksstarke Konturen der Seitenteile rahmen das dunkle Mittelteil ein, optimieren aerodynamische Strömungen und bieten zusätzlichen Schutz vor Wind und Wetter. Die einteiligen Seitendeckel der Felgen unterstreichen den modernen Look des Konzepts. Die Heckleuchten sind in Form von zwei C-förmigen Leuchtelementen in die Seitenwände integriert.

Der Elektroantrieb und die neue, hochfunktionale Architektur des BMW Motorrad Concept Link sorgen für puren Fahrspaß. Das neue Konzept erfüllt die höchsten Anforderungen moderner urbaner Mobilität und zeichnet sich durch schnelle Beschleunigung und einfaches Handling aus. Aufgrund der geringen Höhe der gesamten Struktur wird die Landung nicht schwierig sein. Der Rückwärtsgang vereinfacht das Manövrieren und hilft beim Parken auch auf den engsten Straßen der Stadt.

Mit einem verstellbaren Sitz wird dieses zweirädrige Fahrzeug jedem Bedarf gerecht – es kann sowohl einzeln als auch doppelt sein. Darüber hinaus ist der Gepäckraum mit einer speziellen Schiebetür ein idealer Aufbewahrungsort für die persönlichen Gegenstände des Fahrers. Das neue BMW Motorrad Concept Link ist die perfekte Verbindung von Technologie und Alltagstauglichkeit.

Aufgrund der geringen Höhe des Scooters wird die Landung nicht schwierig sein.

press.bmwgroup.com

Mit seinem verstellbaren Sitz eignet sich das Motorrad Concept Link für den Transport von ein oder zwei Personen.

press.bmwgroup.com

Es gibt einen Gepäckraum mit einer speziellen Schiebetür, in der Sie persönliche Gegenstände transportieren und einen Helm aufbewahren können.

press.bmwgroup.com

Die Scheinwerfer, die auf der Technologie lichtemittierender elektrochemischer Zellen basieren, sind in einem minimalistischen Stil gestaltet. Die Heckleuchten sind als zwei C-förmige Leuchtelemente in die Seitenwände integriert.

press.bmwgroup.com

Der Scooter versorgt den Besitzer während der Fahrt mit allen notwendigen Informationen. Das Fahrzeug speichert alle im Kalender des Fahrers markierten Ereignisse sowie wichtige Punkte auf der Karte.

press.bmwgroup.com

 

Ein Ökosystem: Fahrer – Fahrzeug – Umwelt

Das innovative BMW Motorrad Concept Link definiert die Verbindung zwischen Fahrer und Umwelt im urbanen Raum neu. Es versorgt den Besitzer während der Fahrt mit allen notwendigen Informationen und eröffnet ihm so neue Steuerungsmöglichkeiten. Das neue Konzept von BMW Motorrad speichert unter anderem alle im Fahrerkalender markierten Ereignisse sowie wichtige Punkte auf der Karte. Auf diese Weise kann BMW Motorrad Concept Link ganz einfach die optimale und landschaftlich reizvollste Route zu Ihrem Ziel erstellen und sogar den richtigen Musiktitel auswählen.

Eines der Hauptziele des neuen Konzepts ist es, auch bei der gewöhnlichsten Städtereise echte Freude zu bereiten. Statt klassischem analogem Armaturenbrett – digital. Geschwindigkeit, Navigationsführung und Batterieinformationen werden jetzt direkt im Sichtfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe projiziert. Zusätzliche Daten werden auf einem Widescreen-Bildschirm angezeigt, der sich unter dem Lenkrad befindet und in einem einheitlichen Designkonzept gestaltet ist. Die programmierbaren Touch-Tasten am Lenkrad geben dem Fahrer uneingeschränkten Zugriff auf häufig verwendete Funktionen und helfen so, seine Aufmerksamkeit während der Fahrt aufrechtzuerhalten.

Geschwindigkeit, Navigationsführung und Batterieinformationen werden direkt in das Sichtfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe projiziert. Zusätzliche Daten werden auf einem Widescreen-Bildschirm unter dem Lenkrad angezeigt.

press.bmwgroup.com

Programmierbare Touch-Tasten bieten schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen und helfen Ihnen, während der Fahrt konzentriert zu bleiben.

press.bmwgroup.com

 

Intelligente Ausrüstung

Sowohl das Fahrzeug selbst als auch die speziell konzipierte Ausstattung sorgen für hohe Sicherheit, Komfort, Funktionalität und Freude während der Fahrt. Mithilfe eines in den Ärmel einer Jacke integrierten Sensors ist es beispielsweise möglich, die verschiebbare Heckklappe mit einem Handgriff zu öffnen und zu schließen.

Äußerst nachhaltig, markant im Design und funktional: Das BMW Motorrad Concept Link ist ein klarer Ausdruck der Zukunft der urbanen Mobilität.

 

Videobewertung des Elektrorollers der Zukunft BMW Motorrad Concept Link