Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Preikestolen liegt in Norwegen – dem Land der Fjorde, des Eises und der Polarlichter. Es ist eine riesige Klippe mit einer Höhe von 604 Metern, deren Spitze ein quadratisches und fast flaches Aussehen mit einer Fläche von ungefähr 25 mal 25 Metern hat. Von der Klippe über dem Fjord eröffnet sich eine herrliche Aussicht, dank der diese Klippe als eine der wichtigsten Naturattraktionen Norwegens bekannt ist.

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

In der Antike hieß dieser Felsen Hyvlatonnå, was übersetzt „Flacher Zahn“ bedeutet, aber im 20. Jahrhundert wurde es, um Touristen anzulocken, in Preikestolen (auf Norwegisch Preikestolen) umbenannt, auf Englisch auch als "Preacher's Pulpit" (Predigerkanzel) bezeichnet.

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Preikestolen entstand während der Eiszeit – vor etwa 10.000 Jahren, als der Rand des Gletschers eine Klippe erreichte. In den Spalten des Berges gefror ständig Schmelzwasser und dehnte sie dadurch aus, was zur Bildung von eckigen Steinblöcken führte, die mit dem Gletscher weggetragen wurden. Entlang des Plateaus selbst verläuft ein riesiger Riss, der zu einem Einsturz führen kann, aber Geologen versichern, dass dies in naher Zukunft nicht passieren wird.

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Der Weg zum Preikestolen ist schwierig, der Weg führt durch eine Vielzahl von Berglandschaften und ist stellenweise sehr steil. Sie beginnt am Ausgangspunkt der Wanderung zur Jugendherberge Preikestolhytta auf einer Höhe von etwa 270 Metern und steigt bis auf 604 Meter an. Normalerweise dauert der Aufstieg ungefähr zwei Stunden, aber für einen erfahrenen Wanderer kann es bis zu einer Stunde dauern. Trotz der Tatsache, dass der Höhenunterschied nur 330 Meter beträgt und die Entfernung etwa 3,8 Kilometer (ein Weg) beträgt, ist der eigentliche Aufstieg länger und schwieriger, da der Weg in den Pässen viele Male ansteigt und abfällt. Da die Straße zum Preikestolen in unterschiedlichen Höhen angelegt ist, führt sie durch verschiedene Vegetationsgürtel, von Wäldern am Fuß bis zu Moosen und Flechten im Hochland.

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Wenn Sie die Kanzel besteigen, sehen Sie eine erstaunliche Landschaft der grünen Täler und felsigen Berge Norwegens sowie das Kjerag-Plateau, das sich gegenüber der Klippe befindet. Das Plateau und die Klippe sind durch den wunderschönen Lysefjord voneinander getrennt.

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Preikestolen-Felsen (Kanzel)

Zu Ihrer Information:

Plateau – (was "flach" bedeutet) – eine erhöhte Ebene mit einer flachen oder welligen, leicht zergliederten Oberfläche, die durch deutliche Vorsprünge von benachbarten flachen Räumen begrenzt ist.

Der Fjord ist eine schmale, gewundene und tief eingeschnittene Meeresbucht mit felsigen Ufern.

 

Wir bieten Ihnen an, das Video über diese erstaunliche Klippe in höchster Qualität anzusehen: