So bleiben Sie den ganzen Tag über energiegeladen: Tricks und Tricks

pixabay.com

„Es gibt Tage, da gibt man auf. Und es gibt keine Worte, keine Musik, keine Kraft...". Selbst wenn man die Bildsprache dieser Zeilen aus dem Song „Time Machine“ berücksichtigt, hatte jeder ähnliche Empfindungen. Wenn Sie bei der Arbeit buchstäblich einschlafen, versuchen Sie, sich mit starkem Kaffee ein wenig zu erfrischen. Wenn Sie müde nach Hause kommen und einen Energydrink kaufen, gibt es andere Dinge, die erledigt werden müssen. Wie gesund ist es? Die Frage ist eher rhetorisch. Daher haben wir in diesem Artikel Empfehlungen gesammelt, wie Sie den ganzen Tag über energiegeladen bleiben können, indem Sie die Eigenschaften unseres Körpers und natürliche Heilmittel nutzen.

Um also mit Schläfrigkeit fertig zu werden und den Körper bei Bedarf mit Energie zu versorgen, können Sie die folgenden Tipps anwenden:

 

Richtige Organisation des Tages und der Beschäftigung

Nachts ausreichend schlafen. Hier ist alles offensichtlich, aber es sind die einfachen Wahrheiten, die am häufigsten vergessen werden. Der beste Weg, sich morgens wach und ausgeruht zu fühlen, ist, in der Nacht zuvor ausreichend Schlaf zu bekommen. Wie viele Stunden Schlaf Sie benötigen – 6, 7 oder 8 – hängt von den individuellen Eigenschaften des Körpers ab. Wenn Sie jedoch weniger als 6 Stunden am Tag schlafen, werden Sie allmählich einen Schlafmangel verspüren, der sich negativ auf Ihr Wohlbefinden auswirkt.

Machen Sie Ihre Übungen. Der Körper bleibt nach dem Schlaf noch einige Zeit entspannt, und um schneller aufzuwachen, können Sie ein wenig Sport treiben, dann Ihr Gesicht mit kaltem Wasser waschen oder eine Kontrastdusche nehmen.

Üben Sie „Katzenschlaf“. "Katzentraum" – 15 Minuten Schlaf nach dem Abendessen. Unter dem Strich hat das Gehirn in dieser Zeit Zeit zum „Neustarten“ und Entspannen. Und dann produktiver arbeiten. Natürlich hat nicht jeder eine solche Möglichkeit, aber nicht nur zahlreiche westliche Berater zur persönlichen Produktivität, sondern auch russische (Gleb Arkhangelsky) versichern uns, dass sich die Methode lohnt.

So bleiben Sie den ganzen Tag über energiegeladen: Tricks und Tricks

pixabay.com

Planen Sie Ihren Tag. So können Sie sich auf die wichtigen Aufgaben konzentrieren und Aufgaben vermeiden, die Ihnen einfach die Zeit „stehlen“ und Ihre Energiereserven zerstören.

Richtig essen. Lassen Sie keine Mahlzeiten aus und essen Sie nicht zu viel. Im letzteren Fall verbraucht Ihr Körper Energie, um mit der Verdauung der ankommenden Nahrung fertig zu werden, und Sie werden nicht in der Lage sein, voll zu arbeiten.

Bewegen Sie sich öfter. Gewöhnen Sie sich an, am Ende jeder Stunde ein paar Minuten aufzuwärmen, indem Sie von Ihrem Stuhl aufstehen und im Büro umhergehen. Bevorzugen Sie außerdem die Treppe, nicht den Aufzug.

Achte auf deine Körperhaltung. Eine falsche Position am Schreibtisch beeinträchtigt die Konzentrationsfähigkeit.

Beginnen Sie den Tag mit der Lösung eines schwierigen Problems. Nutzen Sie noch nicht ausgeschöpfte Energiereserven, um wichtige Aufgaben zuerst zu lösen. Das Gehirn wird sich an die Belastung gewöhnen und alles andere wird leichter erscheinen.

Draußen sein. Bei Hitze verlangsamen sich die Prozesse in unserem Körper, weshalb wir weniger Fröhlichkeit verspüren und bei Bedarf oft nicht schnell den nötigen Schwung für die Arbeit aufbringen können. Verbringen Sie daher nicht die gesamte Mittagspause im Speisesaal oder Café, sondern machen Sie einen Spaziergang die Straße entlang. Es ist möglich, sich während der Arbeit einem offenen Fenster zu nähern und einige Minuten in der Nähe zu bleiben – Sauerstoff stört das Gehirn definitiv nicht.

Beenden Sie die Dinge, die Sie begonnen haben. Dies wird als hervorragender Ansporn und Motivation für weitere Erfolge dienen.

So bleiben Sie den ganzen Tag über energiegeladen: Tricks und Tricks

pixabay.com

 

Essenspräferenzen

Essen Sie weniger, aber öfter. So wird erstens weniger Energie zur Unterstützung der Verdauungsprozesse verbraucht. Zweitens wird der Körper selbst häufiger gefüttert.

Verzichten Sie auf Zucker und Süßigkeiten. Sogenannte schnelle Kohlenhydrate bewirken einen Anstieg des Insulinspiegels im Blut, was ein Erschöpfungsgefühl hervorrufen kann.

Bevorzugen Sie Vollkornprodukte. Komplexe Kohlenhydrate brauchen länger, um vom Körper verarbeitet zu werden und versorgen ihn entsprechend länger mit Energie, sodass Sie sich energiegeladener fühlen.

Essen Sie mageres Fleisch und Fisch. Sie erhöhen den Blutzucker nicht, was für einen reibungslosen Energiefluss sorgt und das Sättigungsgefühl länger anhält.

Verwenden Sie Minze. Versuchen Sie, Kaffee durch Pfefferminztee zu ersetzen, es ist ziemlich erfrischend. Minzkaugummi ist auch nützlich, um die Aufmerksamkeit zu konzentrieren und die Effizienz zu steigern.

Vergessen Sie nicht die Vitamine. Um den ganzen Tag über fröhlich und voller Energie zu bleiben, müssen Sie darauf achten, dass Ihrem Körper die richtige Menge an Vitaminen zugeführt wird. Insbesondere C, D, Thiamin, Riboflavin, B12, sowie Pantothensäure und Folsäure. Einige für solche Zwecke geeignete Produkte und ihre Eigenschaften werden beschrieben in diesem Artikel ☛.

Viel Wasser trinken. Dehydration führt zu einer Abnahme des Blutvolumens und in der Folge zu ständiger Müdigkeit. Es ist auch vorteilhaft für den normalen Stoffwechsel und die Freisetzung von Energie aus der Nahrung. Mehr dazu im Artikel "10 Gründe, jeden Tag Wasser zu trinken".

Wählen Sie pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel. Viele Leute behaupten, dass Ginseng, Eleutherococcus, Zitronengras und Mate ebenso wie Minze gute belebende Mittel sind. Verwenden Sie keine Nahrungsergänzungsmittel, sondern das Produkt selbst.

So bleiben Sie den ganzen Tag über energiegeladen: Tricks und Tricks

pixabay.com

 

Andere Tricks und Tricks

Ziehen Sie Ihre Ohrläppchen nach unten. Wenn Sie Ihre Ohrläppchen auf diese Weise für kurze Zeit massieren, können Sie die Schläfrigkeit loswerden.

Führen Sie Ihre Zunge über den Gaumen. Nicht sehr angenehm und auf besondere Weise noch kitzliger, oder? Aber das Signal von den Nervenenden erreicht fast sofort das Gehirn und trägt zur Konzentration bei.

Mache eine Nackenmassage. Achten Sie besonders auf den oberen Teil und drücken Sie mit den Fingern dort, wo der Hals auf den Kopf trifft.

So bleiben Sie den ganzen Tag über energiegeladen: Tricks und Tricks

pixabay.com

Machen Sie eine kurze Sitzung mit Atemübungen. 5 Minuten reichen aus. Sie können mit der einfachsten Übung beginnen: Konzentrieren Sie sich auf die Atmung, atmen Sie tief ein und zählen Sie beim Ein- und Ausatmen gedanklich bis vier. Diese Praxis wird Ihr Kreislaufsystem mit Sauerstoff füllen und beleben.

Verwende Aromatherapie. Viele ätherische Öle stimulieren das Gehirn, wodurch Sie sich energiegeladener fühlen. Dazu gehören: Zitrus, Bergamotte, Zimt, Nelke, Zypresse, Eukalyptus, Tanne, Ingwer, Kiefer, Rosmarin, Basilikum.

Mach das Licht an. Wenn Sie arbeiten müssen, sitzen Sie niemals in der Dämmerung. Je heller das Licht, desto aktiver arbeitet Ihr Gehirn.

Hören Sie Musik mit hohem Tempo. Wenn Sie das nicht ablenkt, erstellen Sie eine spezielle Playlist mit "groovigen" Songs und hören Sie sie sich jedes Mal an, wenn Sie sich aufheitern möchten.

Lachen. Eine Welle positiver Emotionen gibt Energie, daher werden Sie sich nach dem Anschauen eines Videos mit lustigen Tieren für eine Weile entspannen und das Kräftegleichgewicht ein wenig wiederherstellen.

So bleiben Sie den ganzen Tag über energiegeladen: Tricks und Tricks

pixabay.com

Motiviere dich selbst. Denken Sie an eine Belohnung, die Sie erhalten, nachdem Sie bestimmte Dinge getan haben. Belohnen Sie sich mit einem Kino- oder Cafébesuch, der Lektüre eines angenehmen Buches oder einem gemütlichen Abendessen im Familienkreis. Und wenn Sie einen Zusammenbruch verspüren, denken Sie darüber nach, welche Belohnung Sie am Abend erwartet – das wird Ihnen Kraft geben.

Wechsle deine Socken. Ehrlich gesagt ist der Trick seltsam, aber er funktioniert. Und wenn Sie mitten im Arbeitstag Ihre Socken gegen frische tauschen, ist eine Welle der Lebhaftigkeit garantiert.

 

Source: 4brain.ru